Der Bedarf für große Kaufflächen ist einfach nicht mehr da. Sterben nun die Innenstädte? Im Moment sieht es beinahe so aus, besonders in kleineren und mittleren Städten. Der Handelskonzern Galeria-Kaufhof schließt gerade 40 seiner insgesamt 170 Warenhäuser. Auch der Bürobedarf in der Innenstadt geht zurück, noch beschleunigt durch den Virus und seine strukturschaffende Unerbittlichkeit (Homeoffice).