Lesbische, schwule, bisexuelle, queere, nicht-binäre oder Transmenschen gibt es schon immer. Nur wollte das offenbar lange Zeit niemand wissen. Diese Zeiten sind vorbei. LGBTIQ+ Menschen zeigen selbstbewusst, dass es sie gibt und prägen auch die Kultur. Im Film, der Musik oder der Literatur.