Deutschrap als Genre, das heißt immer noch Männer, Männer, Männer… Apache 207, Bausa und Capital Bra auf sämtlichen Playlisten. Frauen, die auf Deutsch rappen, finden sich da seltener. Dabei mangelt es dem Hip-Hop nicht an weiblichen Vertreterinnen.