Auf dem Land gehen die Uhren anders. Immer noch? Die Schriftstellerin Ute Mank hat mit 20 in ein Dorf in Hessen eingeheiratet. Wie schwer der Weg zur Gleichstellung dort ist und wie verlockend das geregelte Landleben trotzdem sein kann – daraus hat sie ihren Debütroman „Wildtriebe“ gemacht.