Themen der Sendung: Streetart aus Gießen – das Künstlerkollektiv  "3Steps" | Gerichtsreporterin Raquel Erdtmann | Simon Schwartz: Parlamentsgeschichte im Comic | Sistergold – wie ein Frauen-Saxophon-Quartett die Bühne rockt | #gehessisch – Das Schlimmste aus der Kulturwoche in 90 Sekunden | Tipp: Cäthe & Mockemalör

Streetart aus Gießen – das Künstlerkollektiv  "3Steps"

Videobeitrag

Video

zum Video Streetart aus Gießen – das Künstlerkollektiv "3Steps"

Posterwand in Gießen
Ende des Videobeitrags

Joachim Pitt und die Zwillingsbrüder Kai und Uwe Krieger kennen sich seit ihrer Schulzeit und machen seit über zwanzig Jahren als Künstlerkollektiv "3Steps" zusammen Streetart. Aber nicht in Berlin oder in einer anderen großen Metropole, ganz bewusst wollen sie ihrer Geburts- und Heimatstadt Gießen die Treue halten.

Gerichtsreporterin Raquel Erdtmann – Warum eine Schauspielerin die Bühne gegen den Gerichtssaal tauscht

Videobeitrag

Video

zum Video Gerichtsreporterin Raquel Erdtmann – Warum eine Schauspielerin die Bühne gegen den Gerichtssaal t...

Fru lächelt in Kamera
Ende des Videobeitrags

Derzeit beobachtet Raquel Erdtmann den so genannten "Fall Susanna" am Wiesbadener Landgericht. Es ist der Prozess gegen den 22-jährigen Iraker Ali B., der wegen Mordes an der 14-jährigen Susanna auf der Anklagebank sitzt. Noch verfolgt sie das Verfahren, erst am Ende, nach der Urteilsverkündung, wird sie ihre Geschichte schreiben.

Parlamentsgeschichte im Comic - Gezeichnete Porträts zeigen Politiker aus Leidenschaft und Überzeugung

Videobeitrag

Video

zum Video Parlamentsgeschichte im Comic - Gezeichnete Porträts zeigen Politiker aus Leidenschaft und Überze...

Zeichnung: Mann schwenkt Fahne
Ende des Videobeitrags

Im Auftrag des Kunstbeirats des Deutschen Bundestages hat der ComiczeichnerSimon Schwartz eine Comicserie über 45 Politiker gezeichnet, die seit vergangener Woche im Foyer des Bundestages zu sehen ist. Es sind Wegbereiter der deutschen Demokratie, angefangen beim Parlament der Frankfurter Paulskirche 1848 bis hin zur Wiedervereinigung 1990.

Sistergold – wie ein Frauen-Saxophon-Quartett die Bühne rockt

Videobeitrag

Video

zum Video Sistergold – wie ein Frauen-Saxophon-Quartett die Bühne rockt

Saxophonspielerin
Ende des Videobeitrags

"Sistergold" – das sind Kerstin Röhn, Sigrun Krüger, Elisabeth Fläming und Inken Röhrs. Mit Sopran-, Alt-, Tenor- und Bariton-Saxophon spielen sie Evergreens, Eigenkompositionen und mischen sich bei ihren Auftritten auch gerne mal unters Publikum.

#gehessisch – Das Schlimmste aus der Kulturwoche in 90 Sekunden

Farbberatung für Frankfurts öden Goetheplatz. Crazy Trends aus der Körper-Kultur und wo Sie an Ostern Ihr Ei legen können. Das gibt’s jetzt bei #gehessisch! Das Schrägste aus der Kulturwoche in 90 Sekunden.

Cäthe & Mockemalör – Zwei starke Stimmen, eine Freundschaft auf Augenhöhe

Frau auf Bühne

"Ich glaub ich bin ein Ding, wenn's in Bewegung ist, macht's einen Sinn" beschwor die Berliner Musikerin Cäthe 2012 und bohrte sich damit in die Herzen vieler Zuhörer. Cäthe, das ist Catharina Sieland, eine starke und umtriebige Künstlerin, die mit sieben Jahren kurz nach der Wende mit ihrer Familie aus der damaligen DDR in den Westen ausreist.

Moderation: Selma Üsük
Redaktion: Juliane Hipp, Nora Binder

Unsere nächste Sendung ist am Donnerstag, 25.04.2019, 22:45 Uhr.