Wer sich heute verlieben will, muss nicht einmal mehr das Haus verlassen. Gerade in Corona-Zeiten boomen die Dating-Plattformen. Eine gern genutzte Alternative, um den perfekten Partner online zu finden, für die Liebe oder einfach nur für Sex. Überhaupt: Sexualität scheint eine immer größere Bedeutung zu bekommen im digitalen Zeitalter. Pornos sind im Netz frei verfügbar und immer mehr Sex- und Dating-Apps erfüllen die Bedürfnisse nach schneller Befriedigung. Und doch scheint das Bedürfnis nach echter wahrer Liebe ungebrochen. Wie passt das zusammen?