Alle zwei Jahre verwandeln sich Frankfurt und Offenbach in ein großes Leuchtspektakel. Wahrzeichen wie der Römer oder die Alte Oper werden mit aufwendigen Projektionen zum Blickfang, erstrahlen so in neuem, farbenprächtigem Gewand. Schön anzusehen – aber ist das alles mehr als nur ein großes Farbenspiel? Wir von "hauptsache kultur" haben unsere Reporterin losgeschickt, um die Highlights der Luminale zu checken und mit den Veranstaltern und Künstlern über das Lichtkunst-Spektakel auch in Zeiten von Corona zu sprechen.