Van Gogh kommt international nicht nur in Museen vor. Er schaut uns von Tassen und Postern an, seine Briefe sind per App auf dem Mobiltelefon lesbar, sein Leben ist ausführlich aufgearbeitet. Und der Hype geht immer weiter. Vincent Van Gogh lebt in der Imagination, ist ein Mythos in unserem kollektiven, kulturellen Gedächtnis. Welche Rolle dabei Deutschland und auch das Frankfurter Städel spielt, das wird ebendort und ab sofort in einer großen Schau erzählt.