Der gebürtige Camberger Markus Mörl ist dank seines Hits "Ich will Spaß" einer der bekanntesten Vertreter der Neuen Deutschen Welle. Am 2. August 1982 stürmte der in einem Frankfurter Studio produzierte Song auf Platz eins der Charts. 1982 drehte Markus mit Nena den Film "Gib Gas - Ich will Spaß". "Nena war echt der Hammer", erinnerte sich der Sänger im "Spiegel" und gab zu, in sie verknallt gewesen zu sein. Kommerziell erfolgreich, wurde der Film von der Kritik zerrissen.