Im Gießener Industriegebiet stellt das Künstlerkollektiv 3Steps quARTainer auf. quARTainer, eine Wortschöpfung. Sie setzt sich zusammen aus Quarantäne und Container. In der Mitte steht ART, die Kunst. In ihnen sollen Künstler*innen wieder Werke ausstellen können. Die umfunktionierten Container sind nach einigen Seiten verglast und von der Straße einsehbar. So soll die Kunst in Pandemiezeiten raus aus ihrem Schattendasein.