Ihr Timbre ist warm und dennoch klar, ihre Artikulation exzellent, ihr Reichtum an klanglichen und dynamischen Facetten außergewöhnlich: Christiane Karg ist eine Ausnahmekünstlerin. Die Sopranistin studierte am Salzburger Mozarteum und wurde für ihren Masterabschluss mit der Lilli-Lehmann-Medaille ausgezeichnet. Ihr vielbeachtetes Debüt gab sie noch während ihres Studiums bei den Salzburger Festspielen.