Idil Baydar und Patrick Dewayne über Stereotypen und unbewusste Klischees