Museen schließen, Konzerte werden abgesagt, Theater machen dicht. Größere Kultureinrichtungen reagieren darauf mit kreativen Onlineaktionen unter dem Hashtag #KulturinZeitenvonCorona. Aufführungen und Konzerte werden im Internet gestreamt, aber Geld verdienen lässt sich damit nicht. Die Coronakrise droht für Schauspieler, Musiker und Künstler zu einer massiven Existenzkrise zu werden. "hauptsache kultur" zeigt, wo Kultur noch stattfindet und wie man jetzt Künstler unterstützen kann.