Richter Wagenführ steht unter Druck: In Düsseldorf möchte man einen Effizienzbericht sehen, ihm droht die Zusammenlegung mit einem anderen Amtsgericht. Ein spektakulärer Fall käme da gerade recht, doch Büdringhausen hat fürs erste nur einen entführten Mops zu bieten.

Das ist zumindest juristisches Neuland, und mit 50.000 Euro Lösegeldforderung geht es sogar um ziemlich viel Geld. Als kurze Zeit später auch der Mops des eigentlichen Hauptverdächtigen entführt wird, steigt die Forderung gar auf das Doppelte. So hat Büdringhausen doch noch seinen spektakulären Fall: Während in der Stadthalle die Vorbereitungen zur alljährlichen Hundeschau „Der Rüde von Westfalen" in vollem Gange sind und Oma Hedwig mit einem Sitzstreik wie immer dagegen protestiert, hat es offenbar ein Serientäter auf wertvolle Möpse abgesehen.

Besetzung:
Peter Schulte jr. Golo Euler
Hedwig Holtkamp Dorothea Walda
Beate Milz Manon Straché
Rufus Milz Axel Häfner
Maryam Sarah Masuch
Schöpker Christian Beermann
Saskia Henker Rike Schmid
Klaus Wagenführ Martin Lindow
Johannes Bulitta Moritz Lindbergh
und andere
Buch: Peter Strotmann
Regie: Michael Wenning