Die gemeinsame Liebesnacht mit Kollege Ulrich Müd (Georg Veitl) hat nicht die erhofften Folgen für Inge Aschenbrenner (Monika Baumgartner). Kurzerhand packt sie ihre Klamotten und zieht bei ihm aus. In der Polizeiwache kommt es zwischen den beiden zunehmend zu Missstimmungen. Und alles nur, weil Ulrich nicht glücklich wirkt, sondern sich zu schämen scheint. Die wahren Dramen spielen sich im Krankenhaus ab, wo die Studentin Bianca (Franziska Singer) ihr Neugeborenes in der Babyklappe abgelegt hat, das aber kurz danach bereut und ihr Kind nun nicht mehr im Krankenhaus findet. Während Klinikchefin Göller (Corinna Binzer) und Pfleger Martin (Stefan Murr) die arme Bianca für verrückt erklären, lässt Polizistin Conny (Alina Sokar) nicht locker. Zu seltsam, dass die Videoüberwachung in der Babyklappe nicht funktioniert hat. Dienststellenleiter Thomas (Markus Brandl) kann sich nicht sofort in die Ermittlungen einschalten. Er muss erst einmal den Schock verdauen, dass Gianna (Isabel Scholz) die gemeinsame Wohnung in „Apricot“ streicht und seine Plattensammlung kurzerhand zum unerwünschten Sondermüll erklärt. Aus dem Volksbad meldet Bademeister Schondorfer (Wolfgang Maria Bauer) aufgebrochene Spinde. Doch bald gerät er selbst in Verdacht, denn er saß schon mal wegen Eigentumsdelikten im Knast. Das Rentnerpaar Arthur (Sepp Schauer) und Grete (Gabi Geist) echauffiert sich darüber, dass die Spinde offensichtlich nicht bruchsicher sind. Inge und Kollege Robert Dobner (Gilbert von Sohlern) ermitteln undercover. Dass der gute Robert nicht schwimmen kann, merkt Inge fast zu spät, und Bademeister Schondorfer gerade noch früh genug. Umso erstaunlicher, wen die beiden schließlich als Diebe entlarven. Und auch die Geschichte mit der Babyklappe nimmt ein unerwartetes Ende: Mit Hilfe einer öffentlichen Kamera kommt Thomas dem Babydieb auf die Spur. Jedenfalls bekommt die überglückliche Bianca ihren kleinen Luca zurück. Nur im Zwischenmenschlichen bleibt einiges offen zwischen Inge und Uli, aber auch zwischen ihrem Sohn Thomas und der Gianna.

Besetzung:
Inge Aschenbrenner Monika Baumgartner
Thomas Aschenbrenner Markus Brandl
Ulrich Müd Georg Veitl
Robert Dobner Gilbert von Sohlern
Cornelia Ringlstetter Alina Sokar
Gerd Frühling Bernhard Conrad
Gianna Bertuzzi Isabel Scholz
Arthur Meier Sepp Schauer
Bianca Franziska Singer
Pfleger Martin Stefan Murr
Klinikleiterin Frau Göller Corinna Binzer
Arthur Meier Sepp Schauer
Bademeister Herr Schondorfer Wolfgang Maria Bauer
Grete Meier Gabi Geist
u.a.
Buch: Thomas Kronthaler
Regie: Carsten Meyer-Grohbrügge