Onkel und Tante Rajeshs werden festgenommen. Sie sollen Apsara, eine entfernte Verwandte, Ingwer ins Essen gemischt haben – und dagegen ist Apsara allergisch und fast daran erstickt. Ein Motiv gibt es auch: Apsaras Familie hat das Gerücht in die Welt gesetzt, Rajesh sei schwul. Paul und Maja recherchieren, wer wirklich hinter dem Vorfall steckt.

Paul ist engagiert dabei, weil seine kostenlosen Mahlzeiten im Restaurant wegzufallen drohen. Majas Freund Johannes spürt, dass er in Majas Leben nur eine untergeordnete Rolle spielt, und mitten in einer waghalsigen Recherche-Aktion gibt sie ihm den Laufpass. Rajesh versucht unterdessen zu beweisen, dass er nicht schwul ist, indem er Jenny als seine Freundin ausgibt. Seine Tante ist begeistert und bereitet schon die Hochzeit vor. Jennys Mann Fred findet das gar nicht lustig, und Rajesh muss schmerzhaft erfahren, dass eine Lügengeschichte nach hinten losgehen kann.

Darsteller:
Maja Becker: Josephine Schmidt
Paul Jacobs: Ole Puppe
Redaktionsassistentin Jennifer: Constanze Behrends
Sportredakteur Rajesh: Parbet Chugh
Susanne Bradulic: Nina Petri
Polizist Bollmann: Knud Riepen
Fred: Christian Kahrmann
Rajeshs Onkel: Sanjay Shihora
Rajeshs Tante: Parvaneh Hamidi
Apsara: Shadi Hedayati
und andere
Drehbuch: Philipp Weinges
Regie: Lars Montag