herkules – Frische Rezepte mit heimatlichem Fisch

Ein Rezeptvorschlag von Ingo Fügert vom Seehotel Michaela

Zutaten Forellen:

  • 6 Forellenfilet oder 3 ganze Forellen

Zubereitung Forellen:

Forellenfilets nochmals auf Gräten kontrollieren gegebenfalls diese mit einer Grätenzange oder Pinzette entfernen. Danach kurz ins Wasser legen, damit angehaftete Gräten abgespült werden. Filets trocken tupfen und halbieren.

Zutaten Kartoffelteig:

  • 600gr rohe Kartoffeln geschält
  • 600gr gekochte Kartoffeln geschält
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Zubereitung Kartoffeln

Kartoffeln in eine Schüssel reiben und mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig abschmecken. Ganze Masse gut durchmengen und kalt stellen

Weiteres Vorgehen:

Kartoffelteig in Handteller große Stücke formen und flach drücken. Das halbe Forellenfilet darin einpacken. Das Ganze dann auf einen heißen eingeölten Grillstein oder in einer beschichteten Pfanne von jeder Seite 6-7 Minuten braten.

Die gebratenen Forellenfilets (3 St. Pro Person) auf einen Teller anrichten und mit etwas Rucola oder Feldsalat, dem Schmand Dip, Tomaten und Zitronenscheiben ausgarnieren.

Zutaten Schmand Dip:

  • 600gr Schmand
  • frische Kräuter, klein geschnitten (Dill, Schnittlauch und Petersilie)
  • 1 EL ÖL
  • 1 TL Essig
  • Salz, Pfeffer, eine Prise Zucker

Zubereitung Schmand Dip:

Alles zusammen in eine Schüssel geben und glatt rühren. Falls der Dip zu dick ist, etwas Joghurt unterrühren.

Sendung: hr-fernsehen, "herkules", 29.09.2019, 16:45 Uhr