Nahaufnahme von Holunderblüten im Bierteig (sogenannte Hollerküchle).

Ein Rezept für sechs Portionen von Tanja Tempel.

Zutaten:

  • 200 g Mehl
  • 250 g Bier
  • ½ TL Salz
  • 2 EL Öl
  • 8 EL Milch
  • 3 Eier
  • Holunderblütenstände mit Stiel
  • Öl zum Ausbacken
  • Puderzucker

Zubereitung:

Mehl, Öl, Bier und Milch verrühren. Eier und Salz untermengen. Den Teig 30 Minuten quellen lassen.

Die Hollerblüten säubern (nicht wachen!).

In einem Topf mindestens zwei Zentimeter hoch Öl erhitzen, die Blüten in den Teig tauchen und im heißen Öl ausbacken.

Am Schluss noch mit Puderzucker bestreuen. Mit frischen Erdbeeren servieren.


Sendung: hr-fernsehen, "herkules", 14.06.2020, 19:00 Uhr