Kräuterseitlinge und Shitakepilze auf Süßkartoffel-Mousse

Ein Rezept von Koch Jasvir Lotz vom Hotel "Zum Chattenturm" Wolfhagen

Zutaten für ca. 2 Personen:

  • Süßkartoffeln nach Belieben
  • Kräuterseitlinge und Shitakepilze nach Belieben
  • ca. 100 ml Kokosmilch
  • 1 EL Zitronensaft
  • etwas Butter
  • 1 rote Zwiebel
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 1 Stück Ingwer
  • Slaz, Pfeffer, frische Kräuter nach Belieben
  • Gin zum Ablöschen
  • Papadam zum Dekorieren

Zubereitung:

Süßkartoffeln waschen, schälen und in Stücke schneiden
in Salzwasser weich kochen und dann pürieren. Kokosmilch hinzufügen und fein mixen. Etwas Butter dazugeben und mit 1 EL Zitronensaft und Gewürzen abschmecken,

Die Kräuterseitlinge und Shitakepilze in Scheiben schneiden
1 rote Zwiebel, 1-2 Knoblauchzehen und ein Stückchen Ingwer schneiden und in Butter andünsten. Pilze dazugeben und in der Pfanne bräunen. Mit Gin ablöschen und mit Pfeffer, Salz und frischen Kräutern abschmecken.

Das Süßkartoffelmousse auf dem Teller anrichten. Die Pilzmischung auf die Mousse platzieren und z.B. mit Papadam aus dem Asiamarkt dekorieren.

Tipp: auch gebackener Ziegenkäse passt gut dazu.

Sendung: hr-fernsehen, "herkules", 19.11.2019, 20:15 Uhr