Goldbraungebackene Stutenwecken auf einem mehlierten Tisch.

Ein Rezept für 5 traditionelle Stutewecken von der Bäckerei Amthor in Hofgeismar.

Zutaten:

  • 550 g Weizenmehl Typ 550
  • 300 g Wasser (15 °C)
  • 16,5 g Hefe
  • 11,0 g Salz
  • 11,0 g Zucker
  • 6,0 g Planzenöl (Sonnenblumenöl)

Zubereitung:

Den Teig in eine Küchenmaschine geben und erst 3 Minuten langsam Kneten lassen, dann 6 Minuten schnell. Im Anschluss sollte der Teig 15 Minuten ruhen.

Jetzt muss abgewogen werden: 10 x 40g Stücke (die Teigstücke zu kleinen Kugeln kneten) und 5 x 80g Stücke (die Teigstücke erst zu kleinen Kugeln kneten und dann länglich rollen).

Dann das Blech mit Backpapier vorbereiten. In die Mitte das längliche 80g Teigstück legen und die beiden Kugeln oben und unten ansetzen.

Die Stutewecken für 45 min bei Raumtemperatur gären lassen.

Ofen auf 210 °C vorheizen und bei Ober Und Unterhitze bei 175 °C für 18 - 20 min ausbacken.

Beim Einschieben der Teiglinge in den Ofen eine halbe Tasse Wasser auf den heißen Boden des Ofens kippen, damit sich Wasserdampf bildet und die Gebäcke dadurch an Volumen zu nehmen.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen


Sendung: hr-fernsehen, "herkules", 14.04.2019, 19:00