herkules - Küssende Lamas und schlaue Bauern
Lecker: Mohnpfannkuchen, gefüllt mit Landschinken und Frsichkäse Bild © hr

Björn Sippel vom Landhotel Meißnerhof hat zwei Rezepte im Gepäck. Es gibt Mohnpfannkuchen und ein Mohndessert mit Schmandsauce.

Mohnpfannkuchen

Zutaten:

  • 50 g Mehl
  • 0,15 l Milch
  • 2 Eier
  • Prise Salz
  • 1 TL gemahlener oder auch ganzer Blaumohn

Zubereitung:

Alles gut zu einem Teig verrühren, dann als Pfannkuchen backen. Nach Belieben mit frischen Kräuter verfeinern oder mit Frischkäse bestreichen, auch dünner roher Schinken passt gut zu den Pfannkuchen.

Mohndessert

Zutaten:

  • 2 Scheiben Graubrot (kann auch gerne 2-3 Tage alt sein)
  • 2 EL Zucker
  • 20 g Mohn

Zubereitung:

Brot in Würfel schneiden und in der Pfanne mit etwas Öl und dem Zucker karamellisieren lassen, Dann den Mohn dazugeben.

Schmandcreme:

Zutaten:

  • 0,5 l Milch
  • 0,5 l Schmand
  • 6 Eigelb
  • 60 g Zucker
  • Saft einer halben Zitrone
  • Mark von einer Vanilleschote
  • 4 Blatt Gelatine (Gelatine in kaltem Wasser einweichen)

Zubereitung:

Milch und Zucker im Topf aufkochen, dann in einen Anschlagkessel umfüllen. Das Eigelb in die nicht mehr kochende Milch-Zucker-Mischung geben und mit einem Schneebesen aufschlagen, bis Masse anfängt zu stehen. Nun die Gelatine hinein geben und verrühren. Danach den Schmand und den Zitronensaft unterrühren. Die Schmandcreme jetzt auf die Brotwürfel geben. Es eignen sich kleine Weck-Glässchen, zwecks der Optik. Preisselbeeren und Minze zum abrunden und zur Dekoration.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "herkules", 18.09.2018, 16:00 Uhr