Seife aus Schafsmilch soll besonders cremigen Schaum machen. Solch eine Naturseife stellt Thea Welland aus der Milch ihrer zwölf Schafe her. Garniert mit verschiedenen Kräuterdüften. Neuerdings auch mit Gänseschmalz. Das soll die Haut besonders pflegen. "herkules"-Moderatorin Rebecca Rühl will's ausprobieren und besucht die Werkstatt von Thea Welland in Witzenhausen. Dort stellt sie selbst Seife her, das heißt: zuerst melken, dann Seife kochen und schließlich verpacken.