Dieter Voss ist diesmal unterwegs auf und um Hessens höchstem Berg, der Wasserkuppe in der Rhön. Die Wasserkuppe trägt nicht ohne Grund den Namen "Berg der Flieger". Seit dem Anfang des vorigen Jahrhunderts begannen hier tollkühne Piloten mit zunächst abenteuerlich anmutendem Fluggerät ihre Experimente am Himmel der Rhön. Die Flugzeuge hießen "Besenstiel", "Hol‘s der Teufel" oder "Raketenente".