Kartoffelsalat

Klassisch und lecker. Ein Rezept von Iris von Stephanitz, Hessenpark in Neu Anspach.

Zutaten:

  • 1,5 kg Salatkartoffeln
  • 1 kleine Zwiebel
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • 100-125 ml Essig
  • 125-150 ml Öl

Zubereitung:

Salatkartoffeln waschen und in der Schale kochen. Wenn die Kartoffeln gar sind, das Wasser abgießen und die Kartoffeln abgedeckt abkühlen lassen, so dass sie aber noch lauwarm sind. Die Kartoffeln schälen und vorzugsweise in Würfel schneiden. Zwiebel  würfeln und zu den Kartoffeln geben. Salz, Pfeffer und Muskatnuss über die Kartoffeln streuen. Zunächst vorsichtig würzen, eher weniger nehmen. Essig und Öl über die Kartoffeln, Zwiebel und die Gewürze gießen.

250 bis 375 Milliliter heiße Brühe über die Kartoffeln gießen. Vorsichtig vermengen und dann ziehen lassen. Kartoffelsalat, der abends gegessen werden soll, macht man am besten am Morgen.

Wichtig: Erst nach dem Ziehen wird der Kartoffelsalat fertig abgeschmeckt.

Sendung: hr-fernsehen, "hessen à la carte", 04.12.2021 16:45 Uhr