Afrikanische Küche im Odenwald

Ein Rezept von Bridget Robinson-Kuba, Ada´s Buka, Lautertal

Zutaten:

  • 1 kg blanchierter Blattspinat, grob gehackt
  • 30 g frisches oder getrocknetes, gehacktes Bitterblatt (bitter leaf)
  • 200 g gemahlene Melonenkerne (egusi)
  • 500 g Red Snapper (Rotbarsch)
  • 250 g getrocknete Flussfische (wenn gewünscht)
  • 1 TL getrocknete, gemahlene Krabben (crayfish)
  • ½ Tasse Palmöl
  • 70 g Tomatenmark
  • 1 große Zwiebel (gewürfelt)
  • 2 frische Tomaten (gewürfelt)
  • ¼ Tasse Erdnussöl
  • 1 TL Chili-Pfeffer
  • 1 TL Malaguetta-Pfeffer
  • etwas Salz

Zubereitung:

Trockenfisch für ¼ Stunde in Wasser (knapp bedecken) einweichen. Red Snapper mit Salz und schwarzem Pfeffer einreiben und in größere Stücke schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und den Red Snapper darin gut rundherum anbraten - beiseite stellen. Fischsud aufbewahren. Palmöl in einem Topf kurz erhitzen, sobald sich Rauch entwickelt, gehackte Zwiebel und Melonenkerne (egusi) hinzugeben und unter ständigem Rühren anbraten. Tomatenmark und gewürfelte Tomate dazugeben und sofort mit dem Fischsud ablöschen. Trockenfisch mit dem Einweichwasser hinzugeben. Gemahlene Krabben, Chili und Salz hinzugeben und ca. 15 min unter Rühren köcheln lassen. Bitterblatt und Spinat hinzugeben. Zum Schluss mit Malaguetta-Pfeffer abschmecken. Heiß mit gestoßenem Yams (Iyon) servieren.

Zutaten Iyon (gestoßene Yamswurzel):

  • ¼ kg Yamspulver
  • Salz (wenn gewünscht)

Zubereitung Iyon:

Ca. ½ l Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Yamspulver unter Rühren langsam einrühren, dann schnell und kräftig rühren bis eine feste aber elastische Maße entsteht. In einem feuchten Schälchen zu Klößchen formen. Warm servieren.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen


Sendung: hr-fernsehen, "hessen à la carte", 10.08.2019, 16:45 Uhr