Waffel Waffeleisen

Ein Rezept von Iris von Stephanitz vom Hessenpark in Neu-Anspach

Zutaten:

  • 250 g Butter
  • 250 g Zucker
  • Etwas Zimt
  • 3 Eier
  • 300 g Mehl
  • Mehl für die Hände
  • Speckschwarte oder Öl

Zubereitung:

Die Teigzutaten mit einem Holzlöffel nach und nach glatt rühren. Erst die Butter, dann den Zucker und schließlich die Eier hineingeben. Dann den Zimt und schließlich das Mehl.
n
Aus dieser geschmeidigen Masse werden nun mit mehlbestäubten Händen kleine nussgroße Bällchen geformt. Waffeleisen erhitzen, mit einer frischen Speckschwarte oder mit Öl beide Hälften fetten. Das Teigbällchen in die Mitte des Eisens legen und das Eisen vorsichtig zusammen drücken. Die Waffeln gut gelb bis hellbraun ausbacken. Am besten eignet sich ein Waffeleisen mit langen Griffen, was man über das offene Feuer halten und immer wieder darüber drehen kann.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hessen à la carte", 03.08.2019, 16:45 Uhr