Plätzchen mit Marmelade

Dieses Gebäck schmückt jeden Tee- oder Kaffeetisch. Iris von Stephanitz aus dem Hessenpark bereitet es nach Omas Rezept zu.

Zutaten:

Für den Teig:

  • 190g Mehl
  • 60g Puderzucker
  • 1 Eigelb
  • 125g Butter

Für den Belag:

  • Mispel-Marmelade (alternativ Johannisbeer- oder Quittenmarmelade)
  • Puderzucker

Zubereitung:

Den Teig nach der Ruhezeit dünn mit einem Nudelholz auf einer bemehlten Oberfläche auswallen und mit blumigen Ausstechförmchen abwechselnd mit einem Loch und ohne ausstechen. Bei 200 Grad knapp 8 Minuten hell abbacken. Auf einem Gitterrost abkühlen lassen.

Die nicht gelochten Gebäckhälften mit Mispel-Marmelade bestreichen und mit dem gelochten Gebäckstück bedecken. Mit Puderzucker bepudert servieren.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "Hessen à la carte", 09.02.2019, 16:00 Uhr