Spargel-Quiche
Spargel-Quiche Bild © hr

Genau die richtige Quiche für diese Jahreszeit. Das Rezept stammt von Michael Schneider vom Bistro "Wassermann" in Schlangenbad.

Pastetenteig:

Zutaten:

  • 300 g Mehl gesiebt
  • 100 g Schweineschmalz
  • 100 g Butter
  • 200 ml Wasser
  • 1 Prise Salz

Zubereitung:

Alles vermengen und zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Eine Kugel formen. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Spargel-Kräuter-Füllung

Zutaten:

  • 4 Stangen Spargel
  • Zitrone
  • Zucker
  • Wasser
  • 2 Eier
  • 200 ml Sahne
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • frisch gehackte Kräuter nach Belieben

Zubereitung:

Spargel leicht al dente in Wasser mit Zitrone, Salz und Zucker abkochen. Die kalten Stangen in kleine Würfel schneiden. Für die Bindung der Quiche jetzt eine Eier-Royalmasse anfertigen, damit die Spargel-Kräutermischung in den Förmchen stockt. Für diese Royalmasse Eier mit Sahne, Salz, Pfeffer, Muskat abschmecken und verrühren. Frisch gehackte Kräuter nach Belieben mit dem Spargel und der Royalmasse vermischen.

Quiche fertig zubereiten:

Die Teigkugel auf einer bemehlten Fläche 2 Millimeter stark ausrollen und mit einem runden Ausstecher Teigkreise für die Backmatten ausstechen. Die Teigkreise in die leicht ausgefettete Backmatte (im Fachhandel mit 10-12 runden Kreisen) oder in eine Quicheform drücken und mit der Eier-Spargelmischung füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 C ca. 10 Minuten goldbraun ausbacken

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hessen à la carte", 26.05.2018, 16:45 Uhr