Pomelo in einer Schüssel
Bild © Colourbox.de

Das Rezept für diesen Pomelosalat stammt von Krisztina Keilani.

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Pomelos
  • 2 EL neutrales Öl
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 10 kleine Thai-Schalotten (alternativ 3-4 Schalotten)
  • ½ -1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 rote Peperonischote (alternativ Chilischote für mehr Schärfe)
  • Garnelen (frisch oder TK)
  • ½ Bund Koriander
  • ½ Bund Minze
  • 3 EL Kokosnussspäne
  • 3 EL geröstete, gesalzene Erdnüsse

Zutaten Dressing:

  • 4 Limetten
  • 1-2 EL Fischsauce (nach Geschmack)
  • 2-3 TL Palmzucker (alternativ brauner Rohrzucker)

Zubereitung:

Die Pomelo schälen, Fruchtfleischsegmente herauslösen, in mundgerechte Stücke teilen und in eine große Schale geben. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Die Schalotten schälen, halbieren und in feine Ringe schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch und die Schalotten golden anschwitzen. Die Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Die Peperoni halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden. Die Garnelen in einer Pfanne mit etwas Öl leicht anbraten. Die Korianderblätter und Minze vom Stiel zupfen und grob hacken.

Kokosnussspäne in einer kleinen Pfanne ohne Öl leicht anrösten. Erdnüsse grob hacken. Limetten auspressen und Saft auffangen.
Für das Dressing Limettensaft, Fischsauce und Zucker verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Knoblauch, Schalotten, Frühlingszwiebeln, Peperoni, Garnelen, Koriander und Minze unter die Pomelostücke heben. Dressing darüber geben und alles vorsichtig miteinander vermengen. Zum Schluss die Kokosnussspäne und Erdnüsse über den Salat streuen.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hessen à la carte", 03.08.2019, 16:00 Uhr