Blätterteigröllchen mit Käse.
Bild © Imago Images

Ein Rezept von Klaus Breinig aus der "Kochschule Klaus Breinig" und der BBQ-Akademie Waldau in Edertal-Giflitz.

Zutaten:

  • 8 Platten Tiefkühlblätterteig
  • 400g rotes Pesto
  • 400g Räucherkäse, in Scheiben
  • 3 Bund Frühlingszwiebeln, in Röllchen geschnitten

Zubereitung:

Die Hälfte des Pestos auf die aufgetauten Blätterteigplatten streichen, dabei an der langen Seite einen Rand von 1 Zentimeter frei lassen. Jetzt mit den Käsescheiben belegen, dafür sorgen, dass alles mit Käse belegt ist, bis auf die freie Kante. Die verbliebene Pestomasse auf den Käse streichen und die Frühlingszwiebeln darüber streuen. Angefangen bei der belegten Kante, die Blätterteigplatten aufrollen, die freie Kante mit etwas Wasser befeuchten und leicht andrücken. Fest in Frischhaltefolie einwickeln und bis zu 2 Stunden kalt stellen.

Den Grill für indirekte Hitze 200 Grad vorbereiten.

Die Rollen aus der Folie wickeln, in fingerdicke Scheiben schneiden und auf einen mit Backpapier belegten Pizzastein legen. Etwas Platz lassen, da die Röllchen beim Backen etwas auseinander gehen.

Blätterteigröllchen indirekt circa 10-12 Minuten backen.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen


Sendung: hr-fernsehen, "Hessen à la carte", 06.07.2019, 16:45 Uhr