Hessen à la carte - Bauernpfanne und Handkäs-Schnitzel
Eine ausgefallene, aber leckere Kombination: Burger mit Handkäse Bild © hr

Auch im Burgerbrötchen macht sich Handkäse gut. Das Rezept hat Beate Etzel vom Hofladen im Bio-Bauernhof in Wehrheim.

Zutaten für vier Personen:

  • 4 dünne Frikadellen
  • 2 Handkäse
  • 4 Burgerbrötchen
  • Salatblätter, um Brötchen zu belegen
  • 1 ½ mittelgroße Zwiebeln
  • 1 Apfel
  • 15g Butter
  • 200g Schmand
  • 20g grober Senf
  • 10 bis 15g Honig
  • 8 Scheiben Schinkenspeck
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Die Zwiebel und den Apfel in Streifen schneiden. Beides in Butter andünsten, bis die Zwiebeln leicht braun werden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Schmand mit Senf und Honig verrühren und dabei würzen. Die Frikadellen braten, ebenso die Speckscheiben. Die Brötchen und die Käse quer durchschneiden. Die unteren Hälften der Brötchen mit der Hälfte des Senfschmands bestreichen. Darauf die Salatblätter verteilen, sowie die Zwiebel und den Apfel. Die Frikadellen darauf setzen. 2 Speckscheiben übereinander legen und den kurz gebratenen halben Käse darauf setzen. Die obere Hälfte des Brötchens wie einen Deckel obenauf legen. Den restlichen Senfschmand in einer Schale dazu servieren.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hessen à la carte", 23.06.2018, 16:00 Uhr