Lachs-Tartar

Ein Rezept von Rezept von Daniel Hagen-Wolf, Landgasthof Hagen in Gras-Ellenbach/Odenwald.

Zutaten:

Für das Tartar:

  • 300 g Lachsforellenfilet
  • 2 Birnen
  • 1 TL Schnittlauch
  • 3 EL Birnenessig
  • 1 EL Weizenkeimöl
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

Für die Kartoffelrösti:

  • Kartoffeln,
  • Salz, Pfeffer
  • Öl zum Braten

Für den Senf-Dill-Dip:

  • Birnen-Senf
  • Dill
  • etwas Honig

Zubereitung:

Tartar:

Das Lachsforellenfilet waschen und trocken tupfen, in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Die Birne waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Schnittlauch zu Röllchen schneiden. Das Tartar mit 1 EL Weizenkeimöl und 3 EL Birnenessig marinieren und untermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Kartoffelrösti:

Die Kartoffel schälen, fein reiben und gut ausdrücken. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne kleine goldgelbe Rösti ausbacken. Vor dem Servieren auf einem Tuch vom Öl befreien.

Senf-Dill-Dip:

Birnensenf mit etwas kleingeschnittenen Dill und Honig verrühren.


Sendung: hr-fernsehen, "hessen à la carte", 19.09.2020, 16:45 Uhr