Hummus
Bild © Colourbox

Ein Rezept von Yossi ELad, Bar Shuka, Frankfurt am Main

Zutaten:

  • 250 g Kichererbsen (zuvor mindestens 12 Stunden eingeweicht)
  • ca. 100 ml Tahin
  • Saft einer Zitrone
  • 1 TL Cumin
  • etwas Salz

 Zubereitung:

Die Kichererbsen für mindestens 12 Stunden einweichen. Danach solange kochen, bis sie weich sind. Abkühlen lassen und Häute entfernen (die meisten Häute werden oben schwimmen. Es ist in Ordnung, wenn einige der Häute dran bleiben). Abgießen und etwas Kochwasser behalten.

Kichererbsen in den Mixer geben, dann Tahin, den Saft einer Zitrone, einen Teelöffel Cumin und etwas Salz dazugeben und mixen. Falls das Hummus zu dick sein sollte, einfach etwas Kochwasser hinzugeben.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hessen à la carte", 11.05.2019, 16:45 Uhr