Hessen à la carte - Familienrezepte aus der Schwalm
Bild © hr

Kachelgelede, auch Kachelgelegete genannt, sind Kartoffeln, die die Schwälmer im Kachelofen zubereiten. Das Rezept stammt von Ulli Becker-Dippel.

Mit Kachel bezeichnen die Schwälmer den Innenraum des Kachelofens

Zutaten:

Pro Person rechnet man mit 4-6 großen Kartoffeln

Zubereitung:

Rohe Kartoffeln gründlich mit der Bürste waschen, der Länge nach aufschneiden, den Kachelofen gut aufheizen und die Kartoffelhälften an die heiße Innenwand aufdrücken. Fällt die Kartoffelhälfte von der Wand ab, ist sie gar und kann mit Latch und gebratener Wurst verzehrt werden.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hessen à la carte", 25.08.2018, 16:45 Uhr