Grüne Lasagne

Ein Rezept von "Mama Catherina"

(Für ca. 15 Personen)

Zutaten:

  • 2 kg runde Auberginen
  • 6 kg Tomaten
  • 2 Karotten
  • 1 Stängel Staudensellerie
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 8 EL Olivenöl
  • 4 Zweige Basilikum
  • 300 g Pecorino
  • 100 g Parmesan
  • Salz Pfeffer aus der Mühle
  • Zucker
  • 800g Teigblätter
  • Mehl zum Bearbeiten

Zubereitung:

Die Tomaten am Stielansatz kreuzweise einschneiden und portionsweise ca. 1-2 Minuten in siedendes Wasser legen. Herausnehmen, abschrecken und die Haut abziehen. Die Tomaten vierteln, das Kerngehäuse entfernen und das Tomatenfleisch würfeln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Auberginen waschen, putzen und in 2 cm Würfel schneiden. Knoblauch pellen und in feine Würfel schneiden. Frühlingszwiebel waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. In einem großen Topf das Wurzelgemüse in Olivenöl anbraten. Knoblauch und Frühlingszwiebeln zugeben. Auberginen zugeben. Anschließend die gewürfelten Tomaten einfüllen und 60-80 Minuten garen lassen. Mit Salz und Pfeffer und ein bis zwei Prisen Zucker abschmecken. Zum Schluss die klein gezupften Basilikumblättchen untermischen.

Den Boden zweier Auflaufformen mit einer Lage Gemüse befüllen. Darauf eine Lage Lasagne-blätter, die dann mit frisch gehobeltem Pecorino bestreut werden. Darauf wieder eine Lage Gemüse verteilen. Dann wieder eine Lage Teigblätter, Pecorino, Gemüse, Teigblätter. Dann eine Lage gehobelten Parmesan und zum Schluss noch eine Schicht Gemüse.

Im vorgeheiztem Backofen bei 200 Grad Umluft 25 Minuten garen und anschließend noch etwa 10 Minuten bei abgeschalteter Hitze im Backofen ruhen lassen.

Herausnehmen, in der Form schneiden, mit einer Palette herausnehmen und auf einem vorgewärmten Teller servieren.


Sendung: hr-fernsehen, "hessen à la carte", 21.09.2019, 16:45 Uhr