Quiche mit Feigen
Bild © Imago/imagebroker

Ein Rezept von Café Apfelkern und Kolibri, Bad Homburg.

Zutaten für den Quicheteig:

  • Roggenmehl
  • Dinkelmehl
  • Öl oder pflanzliche Butter
  • Salz
  • etwas Backpulver

Zutaten für die Quichefüllung

  • 1 Zwiebel
  • Öl
  • Salz und Gewürze (Garam Masala, Ingwer und Kreuzkümmel)
  • 500g Linsen
  • getrocknete Früchte (z.B. Aprikosen, Datteln, Feigen), geschnitten
  • ca. 1l Wasser
  • Polenta

Zubereitung Teig:

Mit den Zutaten einen Mürbeteig aus Dinkel- und Roggenmehl im Verhältnis 1:1 herstellen. Den Teig ausrollen und in eine Form mit 28er Durchmesser legen. Diesen ca. 10 Min. im Ofen bei 190 Grad backen.

Zubereitung Füllung:

Eine Zwiebel schneiden und in heißem Öl glasig braten. Salz und Gewürze (Garam Masala, Ingwer und Kreuzkümmel) dazugeben, kurz umrühren. Dann Linsen und getrocknete Früchte geschnitten dazugeben und mit Wasser aufgießen. 10 min köcheln lassen.

Wenn die Linsen gar sind, die restliche Brühe mit Polenta binden. Die Masse in den gebackenen Quicheteig füllen und mit getrockneten Früchten verzieren. Zum Schluss nochmal 10 min im Ofen backen.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hessen à la carte", 16.02.2019, 16:45 Uhr