Polenta-Auflauf
Polenta wird immer beliebter Bild © Colourbox.de

Ein Rezept von Oliver Schneider von Oliver´s Art Cuisine

Zutaten:

  • 150 g Maisgrieß
  • ca 400 g Milch
  • 400 g Gemüsebrühe
  • 1 EL Butter
  • etwas Salz
  • 100 g geriebenen Parmesankäse
  • ½ Bund glatte Petersilie

Zubereitung:

Maisgrieß, Milch und Gemüsebrühe, Butter, etwas Salz und geriebenen Parmesankäse sowie glatte Petersilie klein schneiden und mit etwas Milch im Mixer zu einem Mousse mixen.

Milch, Butter und Salz langsam erwärmen, dann den Grieß einrieseln lassen. Dabei immer gut rühren und die Temperatur nicht zu hoch stellen. Sobald der Grieß anfängt wie ein Vulkan zu sprudeln, einen Deckel auf den Topf geben, da man sonst Verbrennungen erleiden kann! Das Ganze dauert etwa 1-2 Minuten. Danach immer schön weiterrühren bis die Polenta nach ca. 20 Minuten fertig ist, dann den geriebenen Parmesankäse unterrühren und abschmecken.

Gemüsebrühe:

Zutaten:

  • 2 Zwiebeln
  • Schalen von 5 Karotten
  • ca. 50 g Sellerie 2-3 Liter Wasser

Zubereitung:

Zwiebeln mit sauberen Schalen, Karottenschalen und geschälten Sellerie in Würfel geschnitten mit 2-3 Liter Wasser einmal aufkochen lassen und ca. 15 Min ziehen lassen. Dann die Brühe durch ein Sieb gießen. Den fertigen Fond kann man sehr gut einfrieren.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hessen à la carte", 15.09.2018, 16:00 Uhr