Schmandkuchen mit Erdbeeren
Schmandkuchen mit Erdbeeren Bild © hr

Ein Rezept von Iris von Stephanitz vom Freilichtmuseum im Hessenpark.

Zutaten:

Für den Teig:

  • 500 g Mehl
  • 75-100 g Zucker
  • Prise Salz
  • 50 g weiche Butter
  • 250 ml lauwarme Milch
  • ½ Würfel frische Hefe

Außerdem:

  • Butter für das Blech
  • Zimt & Zucker-Mischung

Für den Belag:

  • 500 g Schmand
  • Zimt & Zucker
  • Erdbeeren

Zubereitung:

Alle trockenen Zutaten miteinander vermischen. Die Milch lauwarm erwärmen. In die Mitte des Mehls eine Mulde drücken und dort hinein die Hefe und die Milch geben. Die weiche Butter mit einrühren. Teig zu einer Kugel formen und mindestens 30-45 Minuten gehen lassen.

Das Blech einfetten und den Teig darauf auslegen. Mit einer Gabel einstechen, Butterflöckchen darauf verteilen und mit Zimt & Zucker bestreuen. Bei 175 °C 30 Minuten lang goldgelb backen. Abkühlen lassen und mit etwa 2-3 Bechern Schmand großzügig bestreichen. Zimt & Zucker darüber streuen und mit halbierten Erdbeeren belegen.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hessen à la carte", 30.06.2018, 16:45 Uhr