Schwarz-Weiß-Gebäck mit Tonkabohne

Ein Rezept von Andreas Vogel, Konditorei Vogel, Braunfels.

Zutaten heller Teig:

  • 220 g Puderzucker
  • 6 g Salz
  • 1 Vanillemark
  • 450 g Butter, kalt
  • 750 g Mehl T405

Zutaten dunkler Teig:

  • 400 g Teig
  • 45 g Kakopulver
  • circa 3 g Tonkabohne
  • 5 g Backpulver
  • etwas Milch

Zubereitung:

Puderzucker, Salz, Vanillemark und kalte Butter glatt kneten und mit dem Mehl zu einem glatten hellen Teig verarbeiten. Von diesem Teig 400 g nehmen und dazu Kakaopulver, Tonkabohne, Backpulver und etwas Milch geben.

In Stangen/Platten vorbereiten und in circa 6 bis 8 mm dicke Scheiben schneiden. Im Ofen auf 175°C etwa 18 Minuten backen. Dieses Gebäck ist sehr gut in Dosen zu lagern.


Sendung: hr-fernsehen, "hessen à la carte", 07.12.2019, 16:45 Uhr