Rindertatar
Frisch und lecker: Rindertatar mit konfierem Ei und Sauerklee Bild © hr

Dieses raffinierte Rezept wird durch Apfel, Sardellen, Kapern und Rettich abgerundet. Es stammt von Koch Marc André Kaltwasser.

Zutaten:

  • 250 g Rinderfilet
  • 5 Kapern
  • 1 Sardelle
  • 1 TL Ketchup
  • 1 Granny Smith Apfel
  • 50g Rettich
  • Essig
  • 5 Eier
  • Olivenöl Salz, Pfeffer
  • Sauerklee, Gundermann, Vogelmiere

Zubereitung Rindertatar:

Das Rinderfilet sowie 5 Kapern, eine Sardelle in kleine feine Würfel schneiden und mit 1 TL. Ketchup, Olivenöl, Salz und Pfeffer zusammen verrühren. Anschließend den Granny Smith Apfel sowie 50g Rettich auch in kleine Würfel schneiden und in Essig einlegen.

Zubereitung konfiertes Eigelb:

5 Eier trennen. Öl auf 67 Grad erhitzen und das Eigelb ca. 2-3 Std. hineinlegen. Anschließend vorsichtig heraus nehmen, salzen, auf dem Tatar anrichten.

Anrichten:

Alles mit dem eigelegten Rettich und den Apfelstücken sowie Garnitur aus dem Wald (Sauerklee, Gundermann, Vogelmiere) garnieren.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hessen à la carte", 21.07.2018, 16:45 Uhr