Backzutaten
Zeit zum Backen Bild © Colourbox.de

Die Schwimmbadtorte hat zwei Böden und eine fruchtige Füllung. Karin Gropp vom Restaurant Burg Café in Amöneburg hat das Rezept.

Zutaten:

Für den Teig:

  • 5 Eigelb
  • 120 g Margarine
  • 120 g Zucker
  • 180 g Mehl
  • 10 g Backpulver - etwas Zitronenaroma

Baiser:

  • 5 Eiweiß
  • 180 g Zucker
  • 1 Vanillezucker
  • etwas Zitronenaroma
  • Mandelplättchen nach Bedarf

Für die Füllung:

  • 2 Becher Sahne
  • 2 Sahnesteif
  • 2 Vanillezucker

Früchte der Saison:

  • Erdbeeren
  • Mandarinen
  • Stachelbeeren
  • Johannisbeeren
  • Himbeeren oder Heidelbeeren

Zubereitung:

Aus Eigelb, Zucker und Margarine, Mehl und Backpulver und Zitronenaromaspritzern einen Rührteig herstellen. Den Teig in 2 Springformen (28 cm) füllen, Eiweißmasse darauf verteilen und mit Mandelplättchen bedecken. Beide Springformen auf der mittleren und unteren Backschiene bei 170° Heißluft  30 Minuten backen. Die ersten 15 Minuten mit Backpapier abdecken, danach dieses entfernen und weiterbacken. Danach die Böden aus den Formen lösen und auf einem Kuchenrost auskühlen lassen.

Sahne schlagen, die Fruchtsorte unterheben und auf einem der Böden verteilen. Mit dem 2. Boden bedecken und mit Puderzucker bestäuben.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "Hessen à la carte", 14.04.2018, 16:45 Uhr