Michaele Scherenberg besucht zwei Familiengaststätten im Taunus: den Landgasthof Linde in Weilrod-Gemünden und die Gaststätte zur Eisenbahn in Grävenwiesbach.

In beiden Häusern kann man gute traditionsbewusste Küche genießen, und natürlich gibt es große Portionen. In der Linde tischt die Chefin zur Kohlroulade mit Windschwein und Rotkohl ihre Hausmacher Kartoffelklöße auf. Das wunderbare Wintergericht bringt viele Stammgäste in die Gaststube.

In der Familiengaststätte "Zur Eisenbahn" hat die Tochter den Betrieb vom Vater übernommen und bringt die Hausmacher Küche in Schwung. Viele Gäste lieben besonders das Schweinemedaillon unter der Apfelkruste und natürlich die Roulade mit Blutwurst und Kartoffeln. Im Winter soll man ruhig deftig essen, finden die Wirtsleute, die miteinander befreundet sind.

Rezepte aus der Sendung:

Gefüllte Kartoffelklöße
Rotkohlroulade mit Wildschweinfüllung
Schneeballen
Kartoffel-Blutwurststrudel auf Lauchschaum
Schweinemedaillons unter der Apfelkruste
Tafelspitz mit Wirsinggemüse

Weitere Informationen

Adressen aus der Sendung

Landgasthof Linde
Obergasse 2
61276 Weilrod Gemünden
Telefon: 06083/91370

Landgaststätte "Zur Eisenbahn"
Naunstädter Str. 14
61279 Grävenwiesbach
Telefon: 06086/454
Infos unter: www.gasthofzureisenbahn.de 

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hessen à carte", 17.02.2018, 16.00 Uhr