Germkrapfen

Ella Altenberger vom Hotel "Krallerhof" im Pinzgau erklärt, wie Germkrapfen am besten gelingen.

Zutaten:

  • 1 kg Mehl
  • 1 EL Salz
  • 2 EL Zucker
  • 20 g Hefe
  • 4 Eier
  • 150 g Butter
  • warme Butter
  • warme Milch

Zubereitung:

Mehl in eine Schüssel geben; in die Mitte die Hefe geben und mit Zucker und warmer Milch ein "Dampfl" ansetzen, zudecken und warm stellen. Danach alle Zutaten mit Knethaken zu einem mittelfesten Teig verarbeiten. Mindestens 1 Stunde gehen lassen. Dann mit einem Löffel kleine Stücke abstecken und wieder unter einem Tuch aufgehen lassen. Inzwischen Backfett erhitzen, die Krapfen von der Mitte ausziehen und auf beiden Seiten braun backen. Mit Sauerkraut oder Preiselbeeren servieren.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "hessen à la carte", 13.04.2019, 16:00 Uhr