Der Münchner Sternekoch Alfons Schuhbeck und die bayerische Meisterkonditorin Angelika Schwalber haben sich auf den Weg über den Brennerpass gemacht, um die besten Leckerbissen Italiens aufzuspüren – aber made in Bavaria.

Italien und Wurstsalat? Für Alfons Schuhbeck schließt sich das nicht aus, denn mit der Mortadella haben die Italiener eine der berühmtesten Wurstspezialitäten der Welt. Warum also nicht beide Welten kombinieren? Wurstsalat "Bologna" mit Spargel und Artischocken? Und mit seinem Südtiroler Cordon bleu legt Alfons noch eine Schippe drauf.

Die preisgekrönte Konditormeisterin hält da locker mit. Angelika Schwalber zaubert wieder süße Leckerbissen zum Anbeißen: Die beliebten Cantuccini werden in Italien oft zum Espresso serviert. Doch Angelika verleiht ihnen eine ganz besondere Note: Sie arrangiert diese als Törtchen mit Kirschen und kleinen Windbeuteln. Auch ihre zarten Pizellen mit Mascarpone-Creme zergehen geradezu auf der Zunge.