Im wohl ungewöhnlichsten Hotel Frankfurts serviert Niclas Horn im "Leuchtendroter" neue vegetarische Kreationen mit Produkten aus der eigenen Permakultur. Gleich neben der Rezeption bietet die vegane Konditorei "Plants & Cakes" köstliche Raw Cakes an und in der Marmion Bar serviert man uns einen "Electric Cherry Truffle" mit selbstgemachtem Sud aus Ockstädter Kirschen. Außerdem: Hessens Antwort auf die Mozartkugel. Hier wird wirklich jeder fleischlos glücklich!

"So überraschend gut, dass man das Fleisch gar nicht vermisst" – das ist die Devise im "Leuchtendroter", dem wohl außergewöhnlichsten vegetarischen Restaurant in Hessen. Eine Vielzahl an fleischlosen Kreationen in Tapas-Größe, immer wieder neu erdacht von Chefkoch Niclas Horn. Drei bis fünf werden pro Person empfohlen, aber sie schmecken natürlich noch besser, wenn man sie sich teilt. Das Restaurant ist Teil eines beeindruckenden Design-Hotels im Frankfurter Ostend, das sich in kurzer Zeit zu einem Szene-Hotspot entwickelt hat, weil im Restaurant, der Sauerteigbrotbäckerei und der Cocktailbar auch die Fleischesser so glücklich werden, dass sie immer wieder kommen.

Die Rezepte:

Weitere Informationen

Leuchtendroter
Lindleystraße17
60314 Frankfurt

Telefon: 01708180457
E-Mail: mail@leuchtendroter.com
Infos unter: leuchtendroter.com

Michis Schokoatelier
Sandweg60
60316 Frankfurt

Telefon: 069 408 980 66
E-Mail: info@michis-schokoatelier.de
Infos unter: www.michis-schokoatelier.de

Ende der weiteren Informationen


Ein Film von Mathias Münch
Sendung: hr-fernsehen, "hessen à la carte", 17.10.2020, 16:45 Uhr