"Goethe-Cuchi" nennt sich der Verein kochender Männer in Frankfurt. Sie kochen mit Leidenschaft und großem Können. In vielen Jahren haben sich die Herren zu den kompliziertesten Gerichten "hochgekocht".

Normalerweise kochen sie nur für sich selbst und einmal im Jahr für die Damen. Für "Hessen à la carte" öffnen sie aber noch mal ihre Küchentür. Sie ehren ihren Namensgeber Johann Wolfgang Goethe mit Gerichten, die er mochte. Und dabei geht es um weit mehr als um Grüne Soße.

Rezepte:

Bekränzte Kartoffeltorte zu Goethe Chuchis 64. Geburtstag
Hirschrücken mit Holundersauce
Taube mit Zwetschgen
Knöpfli mit Pfifferlingen
Rindertartar auf Pumpernickel mit Wachtelspiegelei
Tafelspitz vom Lamm, abgewandelte Grüne Sauce, Kartoffelvariation und Mesclun
Lauwarmes Saiblingfilet mit Gurkennudeln und Meerrettichmousse

Weitere Informationen

KONTAKT

Goethecuchi
Pascal Bernard
Kullmannstr. 41
60435 Frankfurt/M
0173-6822607
pascal.bernard@sgcib.com

Ende der weiteren Informationen

Ein Film von Nina Thomas

Sendung: hr-fernsehen, "Hessen à la carte", 15.06.2019, 16.45 Uhr