Tarik Rose, Spitzenkoch von der Elbe, geht auf kulinarische Rundreise durch den schönen Norden. Quer durchs Land besucht er Züchter, Bauern und Lebensmittelproduzenten, die mit ganzem Herzen in ihrer Arbeit aufgehen. Diesmal steht das Edelprodukt Nordseekrabben auf der Rezeptliste von Tarik Rose. Er macht sich auf den Weg nach Cuxhaven, um Krabben fangfrisch direkt aus der Nordsee zu erbeuten. Also ab auf den Kutter und Leinen los!

Für einen Tag heuert der Koch bei Kapitän Jens Tants an. Als Smutje an Bord des Krabbenkutters "Saphir" geht es raus aufs Meer zum Krabbenfang. Eine perfekte Krabbe mit vollem Aroma bekommt man nur hier vor Ort.

Die Krabben aus dem Supermarkt haben in der Regel schon eine lange Reise nach Marokko und wieder zurück hinter sich, weil das Krabbenpulen dort eben billiger ist. Die frischen Krabben vom Kutter sind ohne bedenkliche Konservierungsstoffe. Dafür müssen sie aber auch direkt gegessen werden!

Rund acht Euro kosten 100 Gramm Krabben heutzutage. Das ehemalige "Arme-Leute-Essen" hat sich zu einer Delikatesse entwickelt. Tarik Rose bereitet mit den frischen Nordseekrabben eine Krabben-Lachs-Torte und ein norddeutsches Surf-&-Turf-Gericht zu. Das schönste am Norden ist eben guter Geschmack!


Moderation: Tarik Rose
Sendung: hr-fernsehen, "Iss besser! – Tariks wilde Küche", 22.06.2021, 10:05 Uhr