Winterromantik wie in einem Märchen der Gebrüder Grimm: In einer rustikalen Fachwerkscheune, in einer ritterlichen Burg und in einem landgräflichen Schloss schauen wir hessischen Köchen über die Schulter.

Sie alle fühlen sich der regionalen Küche verpflichtet, und deshalb gibt es überall winterliches Wurzelgemüse in verschiedenen Variationen. Dazu serviert Axel Horn auf Burg Gleiberg Cordon Bleu vom Reh mit Bergkäse und Granatapfel-Chutney. Die Hungener Käsescheune macht den Käse zu ihrem Lammgericht nicht nur selbst, ihre Produkte heimsen auch regelmäßig Auszeichnungen ein. Und im Bückingsgarten am Marburger Schloss genießen die Gäste nicht nur Speis und Trank, sondern auch einen herrlichen Ausblick über die Stadt.

Die Gerichte der Sendung:

Ein Film von Mathias Münch.