Schinken entfaltet sein Aroma am besten, wenn er sehr dünn geschnitten wird. Geräucherter Schinken sollte nur wenig erhitzt werden, da bei höherer Hitze aus dem Nitritpökelsalz krebserregende Nitrosamine entstehen können.

Cornelia Poletto und ihr Kochschüler Dennis Wilms führen im "Grundkurs Schinken" gewohnt zielsicher durch das Labyrinth aller Fragen und Tücken hin zu ein paar Alternativen zum simplen Schinkenbrot. Zunächst zaubert Italienfan Cornelia Poletto drei köstliche Vorspeisenvariationen von Parmaschinken: Schinken-Steinpilz-Carpaccio, Kartoffel-Schinken-Tatar und Ziegenkäse-Schinken-Päckchen. Wer auf sein Schinkenbrot dennoch nicht verzichten möchte, kann sich auf das zweite Rezept des Tages stürzen: Schinken-Käse-Ciabatta à la Poletto.