Es ist alljährlich eines der ganz großen Events in Hessen: Rhein in Flammen. Von zahlreichen Schiffen und romantischen Plätzen in den Weinbergen aus, genießen tausende Besucher das Riesenfeuerwerk über dem Rhein. Wer zudem noch ein kulinarisches Highlight erleben möchte, ist mit einem Platz an der Tafel der Assmannshäuser Kräuterwirte bestens beraten. Die Küchenchefs der „Alten Bauernschänke“, dem „Gasthof Schuster“ und vom „Hotel Zwei Mohren“ zaubern zwischen den Reben hoch über dem Rhein Menüs mit typischen Kräutern aus dem Rheingau. So entstehen köstliche Kräutersüppchen, saftige Steaks mit Kräutersauce, Kräuterbrot, Kräuterlimonaden und auch ein Rhabarberdessert mit Brennnessel-Marzipan.